Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (A.Einstein)

Im Flur der Freundin hängt dieses Bild: Alles ist möglich, wenn man nur flexibel genug ist.

Schaue ich mir die Lebensläufe der mich umgebenden Personen an, dann merke ich schon, dass es keinen geraden Weg mehr gibt. Der Vater ist mit 14 Jahren in den Betrieb gegangen, hat dort gelernt und bis zur Rente gearbeitet. Für ihn ist es nicht nachvollziehbar, dass seine Kinder nicht konstant eine Arbeitsstelle haben und sich so viel verändert. Das erzeugt bei ihm den Eindruck des Unsteten und zu seiner Zeit ist es das sicherlich auch gewesen. Wenn man heute nicht bereit ist, sich zu bewegen, dann hat man auf dem Arbeitsmarkt schlechte Karten.
Die Zeiten ändern sich – sie erfordern von uns Flexibilität und oftmals Phantasie. Konnte ich mir vor 10 Jahren vorstellen, wo ich heute bin? Auf keinen Fall – dazu hat meine Phantasie nicht ausgereicht. Aber wenn ich eines gelernt habe – flexibel bleiben und offen und neugierig und positiv gestimmt.

Habt einen schönen phantasievollen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.