Geschafft!

Das letzte Kind hat den Schulabschluss in der Tasche und somit endet die Ära der Elternabende und Schuleinsätze und überhaupt alles, was mit Schule zu tun hat.

Gestern war die Zeugnisübergabe und ein kleiner Empfang im Anschluss (natürlich alles mit Hygienekonzept etc.). Erst so langsam bricht sich die Erkenntnis Bahn, dass das Kapitel beendet ist. So endgültig.
Keine Angst, ich hole jetzt nicht aus, um über den ersten Tag mit Schultüte und viel zu großer Schulmappe zu berichten oder über endlose Elternversammlungen, Hausaufgaben, die bei uns Eltern hängen geblieben sind…

Was bleibt? Der Stolz, dass die Kinder einen tollen Schulabschluss in der Tasche haben, dass mit diesen Abschlüssen ihnen die Welt offen steht und dass sie das alles aus eigener Kraft geschafft haben.
Wir Eltern können nur bewundernd daneben stehen. Gerade die letzten Monate unter erschwerten Bedingungen die Prüfungen zu meistern, ist schon eine Leistung, die Respekt abverlangt.

Jetzt heißt es: auf zu neuen Ufern.
Die Füße stellt Ihr bereits unter eure selbst bezahlten Tische!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.