Es ist Frühling!

Gestern hat der Frühling begonnen – wenigstens aus meteorologischer Sicht und auf der Nordhalbkugel.

Die Tage werden länger, es fängt an zu grünen und die Menschen mit Garten planen ganz ungeduldig, wann sie was wie und wo aussähen und pflanzen können. Spätestens wenn die Einkaufsmärkte die Sämereien unübersehbar in den Eingängen platzieren, merken wir – Frühling.
In Berlin daran erkennbar, dass Leute sich vermehrt im Freien aufhalten und das zunehmend gute Wetter genießen. Am Sonntag saß ich in einem Biergarten – zugegeben bei Glühpunsch in einer Decke gewickelt, aber draußen!
Das sogenannte Glückshormon Serotonin soll vermehrt ausgeschüttet werden und für gute Laune sorgen. Das konnte ich noch nicht wirklich beobachten. Da braucht es wohl noch den ein oder anderen Sonnenstrahl mehr.

2 Gedanken zu „Es ist Frühling!

  1. (Schick ihn doch mal vorbei. Hier (T-Hof) schüttet es gerade und ist unangenehm klamm… )
    Aber, ich bin zuversichtlich. Es kann sich nur noch um Tage handeln. Schöne Grüße an die R-Bucht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.