Bitte mehr gute Zeitungen für Kinder!

Ich habe mir heute die BRAVO gekauft.
Zurzeit unterrichte ich 11 Jährige im Tastaturschreiben und wollte einen Text zum Abschreiben, der sie interessieren könnte. Der Kommentar meines Teenagers: Kauf doch die BRAVO.
Am Schreibtisch sitzend suchte ich nach einem Text und wurde nicht fündig.

Ich bin entsetzt, wie wenig Intellekt die Zeitungsmacher den jugendlichen LeserInnen zutrauen. Da geht es um Mode (super Verkaufsportal für die gängigen Modehäuser) und vermeintliche Stars (Namen und Gesichter, die ich noch nie gesehen oder gehört habe) und wieder um Mode (was ziehe ich zu welchem Festival an) und natürlich die berühmte Dr.‑Sommer‑Seite, die ja nicht mehr wirklich die Dr.‑Sommer‑Seite ist. Schockierend fand ich einen Beitrag über Yogaübungen, die den Heißhunger stillen sollen. Hallo? Magerwahnerziehung im Kinderalter? Geht’s noch?

Ich glaube, ich gehe noch mal zum Zeitungsladen und kaufe eine GEOlino. Einen Text daraus kann ich mit meinem Gewissen sicherlich besser vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.