Wer zu hören versteht, hört die Wahrheit heraus, wer nicht zu hören versteht, hört nur Lärm. (chin. Sprichwort)

Heute ist Welttag des Hörens.
Hören ist ein sehr wichtiger Sinn. Ich höre bei einem Gespräch nicht nur, was mein Gegenüber sagt, sondern erkenne am Tonfall, wie er das meint.
Wie wichtig hören ist, merkt man meist erst, wenn man es nicht mehr so gut kann. Vieles geht verloren – Gespräche in größeren Runden kann man kaum noch folgen, im Gespräch wird öfter nachgefragt, weil man etwas nicht verstanden hat. Manches hört man gleich gar nicht mehr. Oft passiert der Verlust sehr schleichend und die Umwelt merkt es viel eher, als der Betroffene selbst.

Habt Ihr in letzter Zeit einen Hörtest gemacht? Wisst Ihr, was genau Ihr hört und vor allem – was nicht? Bei den Augen geht es uns ja ähnlich. Irgendwann stellen wir fest, dass das Lesen nicht mehr ganz so einfach geht und gehen zum Optiker. Beim Hören ist es noch nicht ganz so selbstverständlich.

Also hört heute ganz besonders gut hin und versucht heraus zu finden, wie gut Ihr hören könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.