Kantinenessen kann auch schmecken

Der Vorteil meiner jetzigen Lehrtätigkeit ist, dass ich jeden Mittag in die Kantine zum Essen gehen kann. Ich genieße das! Kantinen haben ihren ganz eigenen Flair. Genau wie das Essen, das man dort bekommt. Es geht doch nichts über Milchreis aus der Kantine – so dick mit Zimtzucker bestreut…
Und immer wieder ist es wie eine Wundertüte, was man da aufgetischt bekommt. In dieser Woche gab es etwas, was sich Kartoffelgratin nannte, aussah wie Bauernfrühstück, eine eklige Konsistenz hatte und geschmacklich irgendwo zwischen den Kochanfängen meines Kindes und Fertigessen lag. Es gab auch schon geschmackliche Überraschungen. Ein Essen hieß Pilzpfanne, sah aus wie schon mal gegessen, roch irgendwie nach dem Futter meiner Katzen und schmeckte hervorragend.

Die Mittagspause ist zur Zeit mein kleiner Tageshöhepunkt. Ich gehe den Gang entlang und rieche, dann trete ich ein und auf einem Wagen am Eingang stehen die jeweiligen Essen nett auf einem Teller angerichtet. An der Ausgabe dann muss ich eine Entscheidung treffen. Nicht immer einfach. Neulich musste ich mich entscheiden zwischen Nudeln mit Tomatensoße und gebratener Jagdwurst oder Soljanka.
Ich glaube das ist es – das Essen erinnert mich an die Schulspeisung. Bin gespannt, wann ich das erste Mal Lungenhaschee zu essen bekomme.

2 Gedanken zu „Kantinenessen kann auch schmecken

  1. Kantinenessen! …und der nächste Post: Oscar und seine Geschmackspräferenzen…
    Ich habe deine Posts nicht in chronologischer Reihenfolge gelesen, das war vielleicht ein Fehler?
    Kantinenessen und für-mich-nur das-Beste lässt sich für mich nicht vereinbaren. Auch wenn ich den Drang nach schneller Bedürfnisbefriedigung durchaus nachvollziehen kann,aber nee, Lungenhaschee will ich eh nicht serviert bekommen und schon deshalb eß´ich lieber selbstgemachte Brote,kleingeschnibbeltes Obst und Gemüse und, ab und an …Mäckes,lach! Da überrascht mich der optische Eindruck wenigstens nicht so gravierend wie in einer Mensa oder Kantine,wobei ich unsere Mensa durchaus empfehlen kann. Das wird dir nur nicht helfen, da du den Weg nach Düdorf dafür nicht in Angriff nehmen wirst. 😉
    Aber mit Genugtuung lese von deinen Gratwanderungen im Großstadtleben…wollte ich hiermit mal verkünden und ich wundere mich überhaupt nicht, wenn es da viele Gemeinsamkeiten gibt.
    Ein schönes WE dir und deinen Teenagern…und laß´es dir gut geh´n…im wahrsten Sinne des Wortes!! 🙂
    lg aus Düdorf
    BELLE

    1. Liebe Belle,
      zugegeben, auf den ersten Blick mag das Kantinenessen und das Beste für Dich nicht zusammen passen. Ich liebe jedoch das Treiben in einer Kantine und so passt das für mich wieder ganz gut.
      Ansonsten gibt es jeden Tag so einige Dinge die sich lohnen, aufgeschrieben zu werden. Nicht alles darf ich – der Datenschutz usw.
      Deine Bilder gefallen mir.
      Grüße aus Berlin
      Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.