Ich begegne lieber einem glücklichen Menschen

Ich begegne lieber einem glücklichen Menschen, als dass ich eine Fünf-Pfund-Note finde. Ein heiterer Mensch verbreitet gute Laune um sich, und wenn er in ein Zimmer kommt, ist es, als sei ein Licht angezündet worden. (Stevenson)

Zurzeit unterrichte ich wieder. Es ist spannend, welch unterschiedliche Menschen mir dabei begegnen. Jeder für sich ist eine Herausforderung an mein didaktisches Geschick. Neulich wurde ich gefragt, wie die Gruppe aussehen würde, wenn ich mir selbst die Teilnehmer aussuchen dürfte. Ich möchte von jeder charakterlichen Eigenart jemanden dabei haben. Aber auf alle Fälle immer jemanden, bei dem ein Licht angeht, wenn er/sie den Raum betritt.

2 Gedanken zu „Ich begegne lieber einem glücklichen Menschen

  1. Liebe Bianca, im Leben begegnen uns oft diese sogenannten Lichtgestalten! Aber da ich der Meinung bin, daß gelebtes Leben aus guten wie auch aus schlechten Zeiten besteht, machen mich diese Lichtgestalten eher mißtrauisch und ich beginne zu hinterfragen! Was sich mir dann offenbart sind ganz oft Tragik und Drama überdeckt mit Fröhlichkeit!
    Schönen Sonntag und danke für den Artikel!
    Annemarie

    1. Liebe Annemarie – ich meine nicht Lichtgestalten. Da gebe ich Dir Recht. Die machen mich auch eher misstrauisch. Nein, ich meine ganz warmherzige Menschen mit einer angenehmen Ausstrahlung, in deren Nähe man sich wohl fühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.