Die lieben Kollegen…

In meinem heutigen Horoskop steht, dass mir ein Kollege mit seiner bohrenden und aufdringlichen Art auf die Nerven geht. Ich soll aber Ruhe bewahren und in der Auseinandersetzung fair bleiben.

Also der Kollege geht mir nicht nur heute auf den Nerv mit seiner Art und Weise und klar, bleibe ich wie immer fair in der Auseinandersetzung und bewahre die Ruhe.
Wenn ich sehr genervt bin von dem ganzen Rummel, der sich Arbeit nennt, dann murmel ich einen Satz wie ein Mantra vor mich hin: „Augen starr aufs Honorar gerichtet, Augen starr aufs Honorar gerichtet, Augen starr aufs Honorar gerichtet…“

In Zeiten, in denen es besonders hoch her geht, sage ich mir immer, dass die Arbeit dafür da ist, dass ich meine Freizeit finanzieren kann. Ich schrieb ja schon öfter darüber, dass die Arbeit nicht immer unbedingt auch Bestimmung und Berufung sein muss. Und so ist es mit den Kollegen ähnlich – stimmt die Chemie und es klappt zwischen allen Beteiligten, dann ist das hervorragend. Wenn nicht, dann geht davon die Welt nicht unter. Versuchen wir das Beste daraus zu machen und den Umgang auf das Wesentliche zu beschränken.

Habt einen wunderbaren Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.