Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen. (Hoffmannsthal)

Da tummelt man sich so lange im Netz herum, schreibt hier und da mal einen Beitrag, nistet sich als Gastautorin bei Jemanden ein und dann wird man raus geschubst und ermutigt, doch selber aktiv zu werden. 

Und so habe ich recherchiert und überlegt (das kann ich besonders gut) und mich dann entschieden – mach das, was Du schon längst zu Deinem Eigenen gemacht hast jetzt wirklich selbst und in Eigenverantwortung.

Und nun also mein Blog, den ich so gestalten kann wie ich will (aber wie will ich denn und wie mache ich das denn und wenn es nicht gefällt und dann muss ich ja selber so ganz allein und so ohne Netz und doppelten Boden….).

Ich freue mich auf einen Neuanfang, der ja eigentlich kein Neuanfang ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.