Bloß nicht aufregen

Das Motto meines Tages heute ist: Bloß nicht aufregen. Das stand ganz groß über meinem Tageshoroskop. Irgendwie steht der Mond heute etwas seltsam und deshalb kommen Schwierigkeiten auf mich zu.
Die Schwierigkeiten kamen gleich früh und ich war nicht erzürnt.

Letzte Woche Montag hatte ich beschlossen, mich auf und über die Arbeit nicht mehr aufzuregen. Es ändert rein gar nichts. Meine Nerven liegen blank, ich bin gereizt und angespannt.

Was soll ich sagen – es funktioniert. Ein Ereignis tritt ein, bei dem ich mich aufgeregt hätte? Durchatmen und hinnehmen. Es will mich auf Arbeit jemand provozieren?  Lächeln und in die andere Richtung gehen. Die Arbeit ist viel zu viel und eigentlich schwer zu schaffen? Egal, morgen ist auch noch ein Tag –  es stirbt niemand, wenn es noch einen Tag liegen bleibt.

Ob meine Taktik aufgeht? Ich weiß es nicht so genau. Das wird sich sicherlich in ein paar Wochen zeigen. Bis dahin werde ich mich in Gelassenheit und Zufriedenheit üben. Und über allem schwebt mein neues Mantra: Bloß nicht aufregen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.