Bitte nutzt die Toiletten!

Folgende Situation gestern gegen 16 Uhr am S-Bahnhof Lichtenberg:
Ich stehe vor dem Gebäude und bin dabei, mein Fahrrad abzuschließen. Da stellt sich in meiner unmittelbaren Nähe ein Mann hin, öffnet seine Hose und pullert los. Als ich ihn ansprach und anmerkte, dass sich im 21. Jahrhundert auch bei uns öffentliche Toiletten durchgesetzt hätten, schaute er nur kurz hoch und verrichtete sein Geschäft zu Ende.

Liebe Frauen – wie viele männliche Geschlechtsteile habt ihr auf diese Art und Weise unfreiwillig gesehen? Wenn ich so darüber nachdenke, kommen einige zusammen.
Immer wieder begegnen uns diese Bilder in der Öffentlichkeit: Männer, die an Hauswänden, Eingängen, Bäumen etc. mitten in der Stadt urinieren. Niemand scheint sich wirklich daran zu stören.
Aber es stört – gerade wir Frauen empfinden es als eine Belästigung.
Liebe Männer, bitte benutzt Toiletten – ihr könnt das. Ich glaube an Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.