Wie lernt der Mensch das Gehen? Er hört auf, sich an andere zu klammern. (P.Kosorin)

Wie lernt der Mensch das Gehen? Er hört auf, sich an andere zu klammern. (P. Kosorin)

Ist das nicht ein wunderbarer Ausspruch der ermutigt, seine eigenen Ideen umzusetzen, sich aus dem Windschatten anderer heraus zu begeben, um eigene Wege zu beschreiten?
Ich wünsche Euch einen schönen unbeschwerten Sommertag.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.