Wer nix will schaffen und nix kann, arbeitet bei Post und Eisenbahn.

Mal wieder bin ich sauer auf die Post! Dauert die Zustellung eines normalen Briefes innerhalb von Deutschland in der Regel ein Tag, sieht es bei Sonderwünschen schon anders aus. Ich musste erfahren, dass ein Einschreiben bis zu 10 Tagen dauern kann. Und die Zustellung ist dann nicht mal garantiert. Bei meinem letzten Versuch ist der Brief weg gekommen und außer einer maschinell erstellten „es-tut-uns-leid-Entschuldigung“, kam nichts weiter. Nun der nächste Ärger.

Ich erwarte einen Brief aus Indien. Dieser ist via Einschreiben am 6.Juni 2014 verschickt worden. Da er noch immer nicht bei mir eingetroffen ist, habe ich gestern beim Versender nachgefragt. Dieser gab mir die Sendungsnummer und versicherte mir, dass er schon längst die Grenze passiert hätte und beim Nachforschen erfuhr ich, dass seit 8.Juni das besagte Einschreiben in Deutschland sei. Ich begann mich durch die Hotline zu kämpfen und nach 30 Minuten hatte ich einen Mensch am Telefon. Dieser bestätigte mir, dass der Brief in Deutschland sei und soweit er es sehe, ist er am 24.Juni zum Zoll gegangen und das könne bis zu 2 Wochen dauern, denn auf das Arbeitstempo des Zolls hätte die Post keinen Einfluss.

Dank der modernen Technik fand ich die Nummer des Zolls und landete recht schnell bei einem freundlichen Zöllner der mir erklärte, dass der Zoll gar keine Lagerkapazität hat und jede Sendung aus dem Ausland innerhalb eines halben Tages bearbeitet wird. Meine Sendung liege also bei der Post und definitiv nicht bei ihm. Aber er kenne das Problem, denn er hat regelmäßig Anrufe wie meine. Die Post schiebt ihre Unzulänglichkeit gern auf andere ab. Nach  durch Telefonieren weiterer Posthotlines, wurde ich mit einer menschlichen Stimme belohnt. Diese sagte mir, dass sie nicht sehe, wo mein Brief ist, nur dass er in Deutschland ist und er erst wieder im System auftaucht, wenn er dem Zusteller übergeben wird. Ich solle mich noch etwas gedulden – sind ja erst 4 Wochen vergangen.

Was bitte dauert so lange, einen Brief von Frankfurt nach Berlin zu transportieren? Schicken sie den Zusteller zu Fuß los? Wie kann es sein, dass die Indische Post den Brief innerhalb von 2 Tagen nach Deutschland bringt, die Deutsche Post jedoch nicht in der Lage ist, in 4 Wochen den Brief zu bearbeiten und mir zu geben?

All meine Bitten und Flüche am Telefon wurden nicht erhört – im Gegenteil: ich wurde einfach abgehängt und belogen und vertröstet.
Ich stehe machtlos da und kann nichts tun, außer mich hier im Blog darüber auszulassen. Ist das ein guter Umgang mit dem Kunden? Da habe ich doch keine Lust mehr, irgendwie die Post mit meinen Aufträgen zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.