Jedes Jahr das Gleiche…

Die Wintersaison beginnt. Dies ist die Zeit, in der die Sommersachen aus dem Schrank verschwinden und die Wintersachen deren Platz einnehmen.
Soweit die Theorie. Um dies zu gewährleisten, bräuchte ich eine größere Wohnung – oder vielleicht einfach nur eine Kammer, in der ich die Saisonbekleidung lagern könnte. Bei mir gibt es einen großen Koffer, in dem zumindest die Jacken, die den Flur verstopfen, ein kurzzeitiges zu Hause finden. Aber wohin mit den Mützen und Schals und den Handschuhen? Sie lagern in einem Korb auf dem Regal. Leider entschließen sich die Handschuhe jedes  Jahr aufs neue, aus dem Sommerurlaub nicht mehr zurück zu kehren. Sie sind unauffindbar, weg, nicht mehr da, einfach verschwunden. Jedes Jahr aufs Neue.
Gibt es irgendwo ein Handschuhparadies, in dem die abgelegten Teile im Frühjahr hinziehen? Wahrscheinlich liegt es gleich neben der Insel der einzelnen Socken.

Wenn ich irgendwann aus meiner Wohnung ziehe, dann werde ich bergeweise Handschuhe finden und einzelne Socken….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.