Abschied von der Kindheit

Der Vater ist gestorben.

Unerwartet? Nein

Plötzlich? Ja

Wie sagte die Freundin? Die Wurzeln sind gekappt. Ja, das trifft es gut. Die Wurzeln sind gekappt.

Ich betrachte die letzte Aufnahme von meinen Geschwistern und mir. Plötzlich wird mir bewusst: wir sind die nächsten!
Die Kindheit ist endgültig vorbei. Ich bin die Wurzel für meine Kinder und in der Generationenfolge aufgerückt.

Obwohl man weiß, dass die Eltern eines Tages nicht mehr da sein werden, trifft einen der Verlust schwer. Die Mutter ist vor 10 Jahren gestorben und hat eine große Lücke hinterlassen. Noch immer fehlt sie – besonders in schönen Momenten denke ich an sie und finde schade, dass sie es nicht erleben kann.

Jetzt also auch der Vater.

Was bleibt, sind die Erinnerungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.