Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Ab wann darf man eigentlich als Eltern ausziehen? Gibt es da eine Formel? Vielleicht das Alter der Teenager, geteilt durch die Stunden in der Küche oder der an der Waschmaschine und das ganze multipliziert mit der Anzahl der grauen Haare? Irgendwie so etwas?

Gestern hatte ich so ein Gefühl von: Ich will nicht mehr!
Dürfen Eltern so etwas laut aussprechen? Darf man eigentlich zugeben, dass es Tage gibt, an denen man sich das mit der Elternschaft und dem Familienleben anders vorgestellt hat? Dass man einfach mal eine Ausweichwohnung braucht, um Urlaub von dem eigenen Nachwuchs zu nehmen?
Ich rechnete mir aus wie lange es noch dauert, bist sie 18 Jahre sind und ich bar jeder Verantwortung. Bis dahin müssen wir noch jede Menge Kompromisse im Zusammenleben finden und eine große Portion Ruhe und Gelassenheit. Denn so sehr ich es mir auch wünsche:  Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.