Es geht nichts über den Live-Support!

Ich habe die Bank gewechselt und sah mich heute vor einem völlig neuen Onlinebanking sitzen. Eine Funktion habe ich nicht gefunden, so dass ich , nach längerem Suchen, aufgab und die Hotline anrief.

Recht schnell wurde ich zu einer freundlichen Mitarbeiterin durchgestellt. Leider stellte ich ziemlich schnell fest, dass die Kollegin genauso viel wusste, wie ich – also nichts. Sie irrte also mit Ihrer Maus über meinen Bildschirm, wir klickten mal hier und mal da – nichts  zu finden.

Mir lief die Zeit davon, ich wurde immer unruhiger. Die Mitarbeiterin stolperte über meine Seite und hatte überhaupt keinen Plan. Sie wurde immer genervter und unwirsch.  Irgendwann schaltete sie sich kurz weg und fragte vermutlich einen  Kollegen, wie es funktioniert.
Als sie wieder zurück war, wirkte sie etwas aufgeräumter und war extrem ungeduldig, als ich nicht so schnell reagierte und fing plötzlich an, mich indirekt zu beschimpfen. Sie fühle sich total verarscht, jetzt sind wir schon 40  Minuten am Telefon und ich solle mich mal konzentrieren. Bitte? Hatte ich mich da gerade verhört? Der Live Support hat keine Ahnung und gibt mir die Schuld?

Am Ende konnte ich das machen, was ich machen wollte – aber eine Stunde hat mich das Unwissen der Servicemitarbeiterin gekostet. Als Krönung bekam ich ihren Frust ab.

Bestimmt werde ich in den nächsten Tagen gefragt, ob ich zufrieden war. Für die Bewertung nehme ich mir auf jeden Fall Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.