Wie lange soll der Urlaub dauern?

„Wie lange soll der Urlaub dauern? So lange, daß der Chef Sie vermißt, aber nicht so lange, bis er entdeckt, daß er auch ohne Sie recht gut auskommen kann.“
(aus der Schweiz)

Wenn ich Urlaub plane, dann denke ich nicht nur an mein Urlaubsziel, sondern vor allem daran, was ich vorher noch erledigen muss, welche Arbeiten liegen bleiben können, welche Dinge ich delegieren kann, wer informiert werden muss.
Auf welche Unterlagen müssen andere eventuell zurückgreifen, was steht im Regal hinter dem Schreibtisch griffbereit…
Ist das alles erledigt, brauche ich auf jeden Fall Urlaub.

Der Vorteil von diesen Aktionen – ich bin gezwungen, meinen Arbeitsplatz aufzuräumen und komme nach dem Urlaub in ein gut sortiertes Büro.

2 Gedanken zu „Wie lange soll der Urlaub dauern?

  1. Hallo Bianca,

    bist Du schon weit gediehen? Kannst Du bald in Urlaub? Bei uns geht’s am Donnerstag los. Ein paar Tage alte Heimat und dann 14 Tage Süd-Frankreich. Ich habe mir drei Wochen gegönnt. Ja, ein wenig ein Risiko, aber ich gehe das mal ein. Ich brauche nun auch diese drei Wochen. Und freue mich darauf.

    Ich wünsch‘ Dir einen tollen und entspannten Urlaub. Und einen guten und entspannten Start danach. 🙂

    LG Jürgen

    1. Hallo Jürgen – da wünsche ich Dir eine schöne erholsame Zeit. Bei mir ist es eher Aktivurlaub mit Gartenarbeit und Fortbildung und Dinge sortieren. Alles Sachen, zu denen man sonst nicht so kommt.
      Ich freu mich auf Deine fotografische Ausbeute.
      Herzliche Grüße
      Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.