Löse das Problem, nicht die Schuldfrage.

Unter dieser Überschrift hatte ich heute einen sehr wütenden Text geschrieben über die derzeit vorherrschende Politik.

Können die Politiker nicht einfach sachlich und uneitel ihre Arbeit tun? Es macht mich wütend, dass sie sich in diesen Zeiten profilieren wollen und alle Welt zeigen: Seht her, ich bin ein krasser Typ, ich kann Bundeskanzler. (und nein, hier an dieser Stelle ist das Gendern nicht notwendig!)

Ich merke – schon wieder falle ich in mein wütendes Geschreibe hinein.

Nur soviel: Liebe Politiker aller Parteien – bitte schiebt Euch doch nicht in dieser verheerenden Weltlage  den schwarzen Peter zu und zeigt mit Fingern aufeinander, wer was wie warum getan oder nicht getan hat.

Es ist Zeit für: Ärmel hoch krempeln und einfach machen, egal welche Partei, welches Geschlecht, welche Profession, welche Werte! Jetzt ist kluges, weitblickendes Handeln gefragt! Nach einem langen Jahr baue ich auf Eure Intelligenz und Wissenszuwachs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.