Heute schon pivotiert?

Es gibt wunderschöne Wörter, die im allgemeinen Sprachgebrauch kaum Verwendung finden.
Das sind Fachbegriffe, die nur hin und wieder mal auftauchen und nur wenige Menschen kommen in den Genuss, diese zu hören.

Im Rechnungswesen finden sich viele tolle Wörter. Dem Controller hier im Haus kommen sie wie selbstverständlich über die Lippen: „Ich habe Ihnen das hier mal pivotiert.“ Oder auch: „Sie müssten bitte noch die einzelnen Seiten paraphieren.“  Aber klar doch – keine Ahnung, was sie von mir wollen, aber es klingt wie Musik und wird prompt erledigt…

Zu meiner Freude hat das Wort „prokrastinieren“ wieder Einzug in die Alltagssprache genommen. So lieben wir das. Bitte mehr von diesen Worten, die wie Musik klingen und so einfache und profane Dinge wundervoll beschreiben und viel interessanter erscheinen lassen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.