Entrümpeln!

Das Entrümpeln meines Kellers hängt wie so ein Damoklesschwert über meinem Kopf. Seit langer Zeit nehme ich mir vor, die diversen Kisten und Schachteln zu durchforsten und dort mal radikal Wegzuschmeißen. Teilweise stehen dort Kisten, die schon 30 Jahre lang mit mir umgezogen sind. Kisten, in die ich nie wieder hinein gesehen habe, seit dem der Inhalt verpackt wurde.
Immer wenn ich so voller Elan in den Keller stiefel, erstarre ich beim Anblick der Masse, die da vor mir steht. Also meide ich den Keller und verschiebe es von Monat zu Monat.

Letzte Woche war ich drin, weil ich was gesucht hatte. Als ich den Keller aufschloss, kam mir ein mehr als unangenehmer Geruch entgegen. Unsere Hausverwaltung bekämpft die Ratten im Haus und scheinbar haben sich alle Tiere zu mir in den Keller verzogen. Ich drehte mich hilflos um die eigene Achse und fasste einen Beschluss: hier müssen Profis ran.

Gestern habe ich eine Entrümplungsfirma angerufen, einen Termin ausgemacht, den Mitbewohnerinnen (aktuelle und ehemalige) Bescheid gegeben.
Ich will, dass der Keller nach dieser Aktion leer und besenrein ist. Während die Jungs ausräumen, werde ich einen Kaffee trinken gehen. Bloß nicht noch mal zurück schauen. Einfach weg damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.