Was Schlaues am Dienstag!

Heute  Morgen bin ich unheimlich schwer aus dem Bett gekommen. Das nächtliche Gewitter war so gewaltig, dass ich davon wach wurde und nur schlecht wieder in den Schlaf fand. Genau so fühlte ich mich dann, als der Wecker geklingelt hat.

Irgendwo las ich mal den Satz, dass wir nicht darüber jammern sollten, dass wir morgens aufstehen müssen. Im Gegenteil – wir sollten uns lieber darüber freuen, dass wir noch aufstehen können.
Daran musste ich heute denken – ich bin in der Lage aufzustehen, ganz allein, ohne Probleme (mal von der Müdigkeit abgesehen). Ab und an muss ich mich wirklich ganz bewusst daran freuen, dass ich dazu in der Lage bin, dass ich gesund und munter bin und das es ein Geschenk ist, aufstehen zu können.

Habt einen schönen Tag und kommt gut in die neue Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.