Freundschaftsdienst

Wie viel kann man einer Freundschaft zumuten? Habt Ihr Euch mal diese Frage gestellt?
Es gab Zeiten, da habe ich gefühlt an jedem Wochenende bei einem Umzug geholfen oder gemalert oder was auch immer. Irgendwann war mir alles zu viel. Wenn schon jemand gefragt hat, ob ich am Wochenende Zeit hätte, blockte ich ab. Bitte nicht noch ein Umzug und nein, kein Malern von Wohnungen oder Fahrten zu Möbelhäusern.

Jetzt ist die junge Erwachsene in dem Alter, in dem in ihrem Umfeld ständig Leute umziehen.  Wer sagt ihr jetzt, dass es erst der Anfang ist, dass es so einige Jahre weiter gehen wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.