Erziehung ist nicht das Anfüllen eines Eimers, sondern das Entfachen eines Feuers (W. B. Yeats)

Jeder der Kinder hat oder im Bildungssystem arbeitet, kennt diese schlauen Sprüche – bei Kindern das Feuer entfachen…
Als Eltern hat man es heutzutage nicht immer leicht. Da sind zum einen der eigene Anspruch und zum anderen die Erwartungen, die die Umwelt an einen stellt. Und wirklich ausnahmslos jeder redet bei der Erziehung mit und kennt jemanden der jemanden kennt, der da schon Sachen erlebt hat…

Auch wenn man noch so stark ist und „sein Ding macht“ – wir leben nicht im luftleeren Raum und können uns nicht frei machen von den Einflüssen der Außenwelt. Ich ertappe mich, hier und da Sachen anders zu machen, als es meine innere Überzeugung ist, nur weil ich keine Diskussion mit der Außenwelt möchte.

Lasst die Außenwelt heut außen vor und entfacht ein kleines Feuer bei den Menschen, mit denen Ihr zu tun habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.