Schlafen ist schön!

Mal wieder habe ich eine Nacht durch gemacht – nicht weil ich keinen Schlaf benötige, oder mir in irgendwelchen Clubs die Nächte um die Ohren schlage oder vom Fernseher oder Rechner nicht weg komme. Nein, ich konnte nicht schlafen, weil die Babys, die unter mir wohnen, die Nacht zum Tag machen und weinen. Nächtelang. Meine Nerven liegen blank und es fällt mir sehr schwer, die Familie tagsüber im Flur nett zu grüßen. Diese Nacht war ich kurz davor, bei ihnen zu kopfen. Ich tat es dann doch nicht, denn was hätte ich sagen sollen? Bringen sie Ihr Kind zum Schweigen? Das versuchen sie sicherlich selber schon. Ich war müde und verzweifelt und selber kurz vorm Weinen. Das geht schon seit Wochen so und ich bin völlig hilflos. Mein Alkoholkonsum ist gestiegen – auf Dauer ist das auch keine Lösung. Ohrstöpsel wurden mir empfohlen und in ein anderes Zimmer ziehen…
Ich muss nur noch 4 Nächte überstehen und dann fahre ich für einige Zeit weg. Ich werde ruhige stille Nächte ohne Babygeschrei haben. Und vielleicht hat sich bei meiner Rückkehr die Lage schon etwas entspannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.