Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.

Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hast, desto länger erscheint dir die Reise.

Der Klassiker beim Antritt einer Urlaubsreise: „Sind wir bald da?“ „Wie lange müssen wir noch fahren?“ und derlei Fragen mehr. Oder wenn man auf etwas wartet: „Wie lange dauert es denn noch?“ Die Zeit scheint dann zu schleichen.

Wenn ich nach Hause komme, bekomme ich von den Teenagern täglich gesagt, wie viele Tage es noch bis zum Antritt unserer Urlaubsreise sind. Wir benötigen alle so sehr eine Pause, dass wir es kaum erwarten können.

17 Tage sind eine lange Zeit, wenn ich auf etwas warte oder wahlweise kurz, wenn ich nur noch die wenigen Tage habe, um all die viele Arbeit zu schaffen, die unbedingt noch geschafft werden muss, bevor ich die Tür zum Büro für einige Wochen abschließen werde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.