Heute ist der Welttag des Buches

Eigentlich wollte ich hier an dieser Stelle ein Loblied auf dieses Kulturgut singen und die Geschichte meiner Leseanfänge darstellen, den Einfluss, den meine Außenwelt dabei auf mich hatte und die Bedeutung bestimmter Bücher, die mich bis heute begleiten und die ich den Teenagern geschenkt habe in der Hoffnung, dass auch sie die Faszination darin erkennen…

Aber eigentlich steht schon der Tag für sich: „Welttag des Buches“ – vielleicht schaffen wir heute einen kurzen Augenblick mal inne zu halten und an das Buch zu denken, was uns besonders beeindruckt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.