November-Blues

Obwohl das Wetter noch immer fantastisch ist, hat mich so was wie der November-Blues eingeholt.
Ich merke es daran, dass ich mich zu nichts aufraffen kann. Leider fängt das schon im Büro an. Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich den ganzen Tag die Arbeit von rechts nach links schiebe und denke: jetzt aber! Und dann schiebe ich wieder nur die Arbeit vor mich her…
Zum Glück ist heute Freitag und die nächsten Tage wird von mir nichts erwartet. Da kann ich da sitzen und nichts tun. Darauf freue ich mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.