Neues aus dem Schönheitssalon

Es ist noch gar nicht so lange her, da war es verpönt, Sommersprossen zu haben. In meiner Umgebung kannte ich einige Menschen, die sich die Sommersprossen weg schminkten . Ich konnte das nicht verstehen, sah ich dies nie als Makel , sondern fand es schön .


Aber wie das immer so ist, mit den Modeerscheinungen – was eben noch out war, ist später total in. Was aber tun, wenn man gar keine Sommersprossen hat? Genau – man malt sich die auf das Gesicht. Nein, liebe Leserinnen und Leser, das ist kein Scherz, sondern wahr.
Da gibt es Artikel mit Überschriften wie: „Süße Sommersprossen vortäuschen“ oder auch „Beauty Trend diesen Sommer“.
Seit dem ertappe ich mich dabei, wie ich Leute mit Sommersprossen anstarre und überlege, ob die echt sind oder aufgemalt.
Falsche Brüste, falscher Po, falsche Lippen – jetzt also auch falsche Sommersprossen. Ist denn nichts mehr heilig – was kommt als nächstes?
Ich mag gar nicht weiter drüber nachdenken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.