Der größte Schritt ist der aus der Tür.

Es gibt Tage, an denen würde ich lieber im Bett liegen bleiben und gar nicht aus dem Haus gehen. Die Schwelle der Tür zu übertreten, kostet viel Kraft und Energie.
Irgendwie schaffe ich es  doch immer wieder. Vielleicht, weil ich den Kopf ausschalte und funktioniere.

Der größte Schritt ist der aus der Tür – kommt am heutigen Tag gut durch die Tür. Auf dass Ihr gewappnet seid für all die Dinge, die gemeistert werden müssen.

Ein besonderer Gruß an den Teenager, der heute eine wichtige Prüfung zu meistern hat!

 

2 Gedanken zu „Der größte Schritt ist der aus der Tür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.