Den Tag im Bett verbringen!

Den ganzen Morgen schon habe ich diesen Ohrwurm: „Spend the day in bed“.
Eine verlockende Vorstellung – den ganzen Tag im Bett verbringen. Früher habe ich das ab und zu gemacht. Dann platzierte ich mir alles um das Bett herum: Bücher, Strickzeug, Rechner, Essen, Trinken und verbrachte den Tag im Bett. Manchmal mache ich das noch – nicht den ganzen Tag, aber einen Vormittag.
Zu selten nehmen wir uns die Zeit, nichts zu tun. Selbst am Wochenende beobachte ich in meiner Umgebung Leute, die versuchen, die freie Zeit „sinnvoll“ zu nutzen. Aber was heißt schon „sinnvoll“? Nichts tun, dem Kopf und dem Körper eine Auszeit gönnen ist in der hektischen Zeit genau das Richtige.
Habt einen schönen Tag und da heute die Ferien angefangen haben, können einige von Euch den Tag ja vielleicht wirklich im Bett verbringen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.