Heute ist Hubertustag

Der heilige Hubertus war Schutzpatron der Jagd und alljährlich finden zu seinen Ehren Hubertusjagden statt.
Die Sonne scheint heute – ein idealer Tag für die Jagd. Also für den, der es mag.
Ich durfte mal einen Jäger begleiten, weil ich unbedingt dabei sein wollte. Ich hatte gehofft, dass sich mir vielleicht die Begeisterung dafür erschließt, ich mit neuen Erkenntnissen aus dem Wald heraus komme.
Es war nicht an dem. Abgesehen von der Tatsache, dass ich das frühe Aufstehen sehr beschwerlich fand, fror ich die ganze Zeit und habe mich so furchtbar gelangweilt. Die ganze Zeit des Wartens ging mir im Kopf herum, dass ich lieber im Bett liegen geblieben wäre. Und von einem Sonnenaufgang im Wald hat man nicht so viel. Stehen ja schließlich die Bäume davor. Als dann endlich das Reh auf der Lichtung erschien, zückte ich die Kamera und verscheuchte es durch den lauten Auslöser (damals fotografierte ich noch analog).
Ich wurde nie wieder mitgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.