Gehen lernen.

In meinem Postkasten war heute eine Einladung zum „Ballengang Seminar“. Zunächst dachte ich, dass es ein Schreibfehler ist und es sich um ein „Gallengang Seminar“ handelt (wobei ich da auch nicht so genau wüsste, was ich als Nichtmedizinerin mit so einem Seminar anfangen soll). Beim Lesen der Info merkte ich dann, dass es sich tatsächlich um ein Seminar handelt, das sich mit dem richtigen Gehen beschäftigt. Gleich ging ich durch den Raum und versuchte zu erspüren, wie ich denn eigentlich laufe und mit welchem Teil des Fußes ich zuerst auftrete. Nicht mit dem Ballen – so viel sei verraten.

Ich werde mich mal in nächster Zeit mit dem Ballengang beschäftigen und wer weiß – vielleicht lösen sich damit meine Gelenkprobleme?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.