Wer sich abhetzt, wird nie Vollkommenheit erlangen. Dazu gehören Ruhe und Stille.

Als ich gestern Abend meine Sachen für die heutige Woche geordnet habe, hatte ich das Gefühl, vor einem riesigen Berg zu stehen. Allein die vielen Dinge, an die ich denken muss, verursachten schlechte Laune.
Aber heute ist Montag und was will ich da über den Freitag nachdenken. Immer mit der Ruhe und kontinuierlich hintereinander weg  – was anderes ist ja ohnehin nicht möglich.
Kommt gut in die neue Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.