Glaubt den Schriften nicht, glaubt den Lehrern nicht, glaubt auch mir nicht.

Glaubt den Schriften nicht, glaubt den Lehrern nicht, glaubt auch mir nicht. Glaubt nur das, was ihr selbst sorgfältig geprüft und als euch selbst und zum Wohle dienend anerkannt habt. (Buddha)

Der Teenager zweifelt am Schulsystem. Leider kann ich ihm nicht viel mehr sagen als: halte durch. Es wird immer Leute geben, die einem sagen, was gut und richtig ist, was unbedingt gelernt werden muss und was überhaupt entscheidend ist im Leben. Was man selber tun kann? Den eigenen Kopf einschalten, sich seine Meinung bilden, aus Erfahrungen lernen, Fragen stellen, nichts als gegeben hinnehmen.

Nicht immer leicht und oft steht einem dabei die Bequemlichkeit im Weg. Nachfragen, eigene Wege gehen ist anstrengend. Das erfordert Mut und Unternehmungslust. Es finden sich aber immer Menschen auf diesem Weg. Man muss nur los laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.